Tapetenwechsel im Denkarium

Manchmal brauch ich radikale Veränderung. Das war damals so, als ich meine Haare von blond auf dunkelbraun gefärbt hab. Oder als ich mich mal so aufgebrezelt hab, dass mein eigener Vater mich nicht erkannt hat. Und so war es heute, als ich auf meinen Blog schaute und mir dachte: Eigentlich ist dieses gedeckte Grün langweilig. Ich will das Theme anschauen und zumindest kurzzeitig Regenbogen kotzen.

Nach einem neuen Theme hab ich nicht lange gesucht: Es sprang mir förmlich ins Gesicht. So war der Denkarium-Tapetenwechsel von Customizr auf Fluxipress innerhalb von 5 Minuten vollzogen.

Mehr Rosa braucht das Land!
Das Rosa wollte ich zuerst umändern (in grün, haha). Doch dann gefiel es mir. Und es passt ja zum heutigen Weltfrauentag, so als klassisch weibliche Farbe – wobei radikale Feministinnen mir wahrscheinlich vorwerfen würden, ich würde da ganz patriarchalisch beeinflusst Stereotypen-Farben einsetzen. Well guess what: Ich mag die Farbe Rosa 🙂 Und grün. Und blau. Und überhaupt alle Farben.

Pünktlich zum neuen Semester
Der Tapetenwechsel kommt pünktlich zum Start des neuen Semesters: Die vergangene Woche galt wieder ganz der Content-Strategie (abgesehen von den ersten zwei Tagen, die ich leider krank dabei verbrachte) und die Motivation der Gruppe hat wieder Aufbruchstimmung hervorgerufen. Die Inhalte waren ausgesprochen spannend: Informationsarchitektur und Responsive Web Design standen im Vordergrund, für letzteres gab es sogar ein BarCamp: Das ResCamp. Die Edupads zu den Sessions sind hier zu finden. Diesmal habe ich eine Session zur Praxis des Responsive Web Design gehalten – genauer gesagt, wie ich rumpfusche, wenn ich responsive Seiten mache 🙂 Der beste Tweet aus der Session:

Apropos BarCamp
Habt ihr schon gesehen? Das BarCamp Graz findet von 17. bis 19. April statt. Diesmal auch – passend zum Studium – mit einem UX-Stream. Bin natürlich schon angemeldet und freu mich wieder total darauf 😉 Sieht man euch auch dort?