Ein TanzTraum wird wahr

TanzTraum GrazBloggen ist derzeit mühsam: Es ist nämlich viiiiiel los bei mir – einerseits neigt sich das Semester dem Ende zu, andererseits haben wir vor zwei Wochen ein neues Tanzstudio in Graz eröffnet. Nicht irgendein Studio: Es ist unser TanzTraum. Weil ich mich so freue, kommt jetzt ein Beitrag mit ein wenig Werbung 🙂

Bis dato haben wir in der Volksschule Gabelsbergerstraße unterrichtet. Prinzipiell war der Raum ja ganz gut: Zentral gelegen, großer Saal, ordentliche Spiegelwand. Aber leider gab’s fast nie Toilettenpapier am Schul-WC und der Duft des mit Teppichboden belegten Eingangsbereichs war auch eher wäh. Parken war nicht so toll und es war stets ein K(r)ampf, Räumlichkeiten für Workshops zu bekommen.

TanzTraum Graz

Jetzt ist alles anders: Das TanzTraum-Studio liegt schräg gegenüber vom Citypark und steht uns quasi immer zur Verfügung. Es gibt kostenlose Parkplätze in der Umgebung, eine schöne Umkleide mit Couch und Kaffeemaschine, ein WC mit genügend Toilettenpapier und natürlich ein umfangreicheres Kurs- und Workshopangebot (auch für Kinder – aaaaah ich werde Kinder unterrichten! Bin schon sehr gespannt…). Besonders gut fühlt es sich an, weil wir (bzw. Tamara, unsere wunderbare Chefin) so viel selbst gemacht haben. Gut, meine Spachtelarbeiten sind wahrscheinlich nicht gerade Profi-Arbeit, aber es steckt viel Liebe drin *gg*

Am 24. Jänner fand die Eröffnung statt. Und da war schon wahnsinnig viel los… Es war richtig heiß im Studio *hehe*

Beitrag auf Kanal 3 über die Eröffnung:

Mein Solo bei der Eröffnungsfeier:

Und weil ich eh schon schamlos Werbung mache, hier mein Solo vom letzten Auftritt, der traditionellen Semesterabschlussfeier:

Morgen, Montag, startet die Schnupperwoche. Wer also vorbeischauen möchte, ist herzlich eingeladen – alle Kurseinheiten in der kommenden Woche können kostenlos besucht werden.

So, nun zurück zu meinen Unterlagen – ich habe morgen 8 Kurse zu unterrichten, da muss ich nochmals meine Pläne durchgehen.