Diese Pause musste sein + Ausblick

Ein Blümchen zum Wochenstart (und als Entschuldigung für die Beitragslosigkeit letzte Woche).

Ein Blümchen zum Wochenstart (und als Entschuldigung für die Beitragslosigkeit letzte Woche).

Ich bin ja bis jetzt recht brav beim Ironbloggen gewesen. Aber die letztwöchige Pause musste sein. Nach Arbeiten, Kurs, Veranstaltungen, Paper schreiben und meiner Wirbelsäulentrainer-Ausbildung gab es nicht genug Stunden für einen gescheiten Blogbeitrag.

Nicht genug? Ja, ein Entwurf steht schon – und zwar zum Social Network Fitocracy. Aber wie gesagt: Für die Finalisierung blieb keine Zeit und bevor ich halbe Sachen poste, poste ich lieber gar nichts.

Ich wollte gestern Nacht auch noch ins Fitnessstudio gehen und etwas abschalten – 20 Stunden Facts und Übungen rund um die Wirbelsäule füllen das Hirn nämlich ganz schön. Aber auch das habe ich lassen und mich bewusst für eine Pause und ausgiebiges Kuscheln genutzt.

Dafür starte ich die Woche mit einem Ausblick:

  • Am Donnerstag steht die Innolab-Housewarming-Party und Spinnen erlaubt auf dem Plan. Da kommen übrigens auch die Jungs von Icebergwerk und filmen! Das gibt sicherlich Stoff fürs Blog 😉
  • Am Wochenende ist Barcamp. Und es gibt schon mehr als 200 Anmeldungen, was ich genial finde! Wieder: Blogstoff. Hoffentlich treffe ich ein paar bekannte Gesichter (ganz sicher!) sodass ich mal nette Fotos machen kann.
  • Nächste Woche ist schon Ostern. Das heißt für mich wieder überlegen, was ich mir köstliches zu essen mache, wenn um mich herum Eier, Butterpinzen und Osterschinken geschlemmt werden. Wie wär’s mit einem Beitrag zu veganer Osterfeierei? Mit meiner Germteig-Osterhasen-Armee von letztem  Jahr könnte ich schon mal anfangen!
  • Am 10. Mai ist Gründermesse, wo ich mit dem Innolab vor Ort bin. Am Tag davor veranstalten wir einen Workshop zum Thema „Von der Idee zum Geschäftsmodell“. Darüber werde ich wahrscheinlich nicht in meinem privaten Blog bloggen, sondern eher im Innolab-Blog – aber ein Verweis wird sicherlich kommen.
  • Am 17. Mai ist Tribal Convention in Graz. Da treffen sich alle österreichischem Tribal-Style-Dance-Stämme in Graz und feiern gemeinsam. Es gibt eine Hafla (Party) und zwei Workshops. Es könnte passieren, dass darauf ein Blogbeitrag entsteht – rund ums Gmeinsam statt Gegeneinander.

 

Soweit mal mein Ausblick. Es sind, wenngleich viel zu tun ist, sonnige Aussichten. Und ich hoffe, euer Start in die Woche ist ebenso sonnig 🙂